Den richtigen Hundepullover für Ihren Hund

Die Beziehung “Herrchen und Hund” ist schon eine ganz besondere und macht auch nicht vor der Kleiderordnung halt. Hier gibt es eben durchaus Kleidungsstücke, die gleichermaßen von Hund und Herrchen getragen werden – zum Beispiel der Pullover. Diese Kleidungsstücke, die man vom Kopf her über den Körper zieht, findet man sowohl bei Herrchen wie bei Hasso. Und während der Pullover beim Menschen in erster Linie lediglich zwei Ansprüchen genügt – nämlich dem zusätzlichen Wärmen und dem modischen Auftritt – kann der Hund von einem derartigen Kleidungsstück durchaus noch in vielfältigerer Weise davon profitieren.

Kleider machen Hunde … auf jeden Fall sicherer

Mit den zunehmend neuen Erkenntnissen aus der Tierbiologie, weiß man mittlerweile auch, dass der treue Begleiter des Menschen keinesfalls so gut vor Wind und Wetter geschützt ist, wie man es vielleicht von der Natur her annehmen könnte. Es ist schon richtig, dass – abgesehen von ein paar wenigen Nackthunderassen – jeder Hund sein Fell besitzt und somit grundsätzlich besser geschützt ist als der Mensch. Dass aber die Felleigenschaften der unterschiedlichen Hunderassen durch Züchtung und Vermischung eine total unterschiedliche Qualität haben können, ist dabei ebenso einleuchtend. Hier gibt es die Langhaarträger wie auch die extremen Kurzhaar-Träger. Und wie kann man denn da sicher sein, dass das Fell seines Lieblings gegen alle möglichen Wetterlagen auch wirklich schützt? Wärmt das Langhaarfell auch im durchnässten Zustand? Oder: Bieten die kurzen Haare bei einem kleinen Hund überhaupt den ausreichenden Schutz bei Minustemperaturen? Fragen über Fragen, die man natürlich ausprobieren kann. Aber wer will schon seinem treuen Gefährten zumuten, dass er sich “im Fall der Fälle” erkältet oder – noch weit schlimmer – eine Lungenentzündung holt?

Outdoor-Schutz für fast alle Fälle

Hundepullover bieten dem Hund über das Wärmen hinaus eine Art Rundum-Schutz, denn bei Hundepullovern gibt es auch imprägnierte Varianten aus Wolle, aus Fleece oder anderweitigen Materialien, die ebenso gut zusätzlich noch vor Schmutz und Nässe schützen – eine clevere Lösung, weil der Hund sich diesem Unbill beim gemeinsamen Spaziergang doch weit mehr aussetzt als das Herrchen. Es gibt sogar Hundepullover aus extra hellfarbigen, kühlenden T-Shirtstoffen, die vor allem Hunden mit dunklem Fell bei großer Hitze Abkühlung verschaffen können. Und, last but not least, gibt es auch noch die Pullover, die mittels aufgesetzter Lichtreflektoren unserem treuen Begleiter bei Dunkelheit eine weit bessere Erkennbarkeit im Straßenverkehr verleihen als ohne.

Hundepullover online – Schnäppchen für Hund und Herrchen

Wer sich mal unverbindlich über die große Vielfalt möglicher Hundepullover informieren möchte, sollte auf jeden Fall mal mit dem Suchwort Hundepullover online gehen. Eine sehr große Auswahl von Pullover-Ideen tun sich dem Besitzer hier in Sekundenschnelle auf – auch für allerlei Eventualitäten, an die man so vielleicht noch gar nicht gedacht hat. Dazu kommt, dass die große Palette an Internetangeboten dann angenehmerweise noch mit sich bringt, dass hier auch das eine oder andere “Schnäppchen” gleich online gefunden werden kann. Und sind wir doch mal ehrlich, schnappen tun sie dann doch auch beide gern: Hund und Herrchen.